Filmnotiz: Boxenstopp

I enjoyed for the most part this sincere and affecting first feature about a group of gay men and their friends & families and the love affair that develops among them.

Boxenstopp
Regie: Yen Tan
80 Min., USA, 2013

Ich mochte die Dichte und den Realismus der Charaktere und ihrer Hintergrundgeschichten in dieser Studie über eine Gruppe schwuler Männer und ihre Freunde und Familien in einer modernen texanischen Stadt. Alle Schauspieler waren den naturalistischen Anforderungen des Regisseurs und Co-Autors mehr als gewachsen Yen Tan. Eine subtile, aber starke Spannung beherrschte die Erzählung, als mir klar wurde, dass zwei der Männer, die sich zu Beginn nicht kannten, unweigerlich auf ein Treffen der einen oder anderen Art zusteuerten; und dass, wenn sie sich trafen, es etwas Besonderes sein würde. Und das war es auch.

We get a lot of fucking and blowjobs in gay movies but intense mutual masturbation, not so much. It’s important here so that the characters can look each other in the eye and find what they’ve been looking for. Also it’s a testing of intimacy. I would not expect these two wary men ? one out, one closeted ? to go straight to penetration, and that’s good writing.

👀 Herunterladen Tausende von schwulen Themen 🏳️‍🌈 Filme 🍿 für nur $20 USD pro Jahr. Spenden Sie hier. 🔗

Das Paar verbringt die Nacht zusammen und geht am Morgen zum Frühstück. Doch bevor wir das sehen, wird der Redakteur und Co-Autor David Lowery, der mit Shane Carruth auf Upstream Farbe, inserts a shot of their empty, messy bed. It’s completely unnecessary in terms of mechanics but the film’s subtle, poetic impact depends a great deal on simple shots and simple shot set-ups like that.

Although the character’s lives are tinged with grief and loss, the tone verges on the weepy and sentimental too often for my tastes. But it’s still a sincere and genuine effort and more than worth a look.

Vimeo
Wikipedia
Sorte
Faule Tomaten
Letterboxd

5 1 Stimme
Beitrag Bewertung
Abonnieren
Benachrichtigen von
Gast
0 Kommentare
Inline-Feedback
Alle Kommentare anzeigen
0
Was denkt ihr?x

Das Streaming ist bis zum 20. Juli deaktiviert.

Schließen
DE